23.07.22 Italienischer Abend

Corona bedingt konnten wir leider unser 70. Jubiläum 2020 nicht feiern. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir es in diesem Jahr nachholen können. Jeder ist willkommen! Lasst uns gemeinsam wieder feiern, gut essen und trinken sowie das Tanzbein schwingen.

Mit Vollgas in die Freiluftsaison

Am 14. Mai wurde die Saison für den TCE eingeläutet und seither wurden einige Matches absolviert. Begonnen haben die Junioren U18 mit einem 4:2 Sieg gegen Uhingen. Die Herren 55 mussten in der Staffelliga bei ihren ersten beiden Spielen leider zwei Niederlagen einstecken. Ähnlich erging es den Damen 40, auch sie hatten bereits zwei Niederlagen zu verkraften. Erfreulicher war es bei der Herrenmannschaft, nach einer Niederlage freuten sie sich am Sonntag über einen 5:3 Sieg gegen Geislingen. Die Damen 1 stiegen mit Vollgas in die Saison ein und gewannen gegen Owen 8:1, mussten dann aber nach vielen Match-Tie-Breaks eine 2:7 Niederlage gegen Metzingen hinnehmen. Besonders erfreulich ist der erste Sieg der Damen 2, die in diesem Jahr um einige neu besetzt auftreten und nun 6:7 nach Sätzen gegen Neuffen gewonnen haben. Zwei Mal dasselbe Ergebnis erzielte die neu gemeldete Herren 30 Mannschaft, allerdings ein Mal als Niederlage und ein Mal als Sieg mit 8:1 gegen Schlat. Am vergangenen Mittwoch starteten die Herren 70 in die Saison. Leider verloren sie hauchdünn nach Spielen in und gegen Holzheim mit 56:53. Unsere junge KIDs-Cup U12 Mannschaft konnte leider einer 5:1 Niederlage gegen Gruibingen nicht entgegenwirken.

Klimaschutzinitiaive moderne Lichter

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008
zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre
Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der
Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven
Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt
zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und
Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Auch bei uns ist der Klimaschutz ein wichtiges Thema! Wir freuen uns dass wir eine Zusage für die Förderung neuen Hallenlichter bekommen haben vom(NKI) Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Dadurch können wir neue Lichter in die Halle einbauen, welche Storm sparen und uns in eine Klimafreundliche Zukunft führen.

Geplant ist im August mit dem Austausch der Lichter zu beginnen. Die Firma Ecobility wird die neuen Lichter bei uns einsetzen.

Hier ein paar mehr Informationen zu unserem Vorhaben.

Name: Sanierung der Hallenbeleuchtung auf dem Gelände des TC Weiß-Blau Eislingen e.V.

Förderkennzeichen: 03K17989

Laufzeit: 1.12.2021 – 30.11.2022

Mehr Infos zum NKI finde ihr hier:

https://www.ptj.de/klimschutzinitiative-kommunen

24.04.21 Öffnung der Plätze

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass unsere Plätze ab Samstag dem 24.04.2021 spielbar sind!
Da wir einen großen Andrang erwarten, wollen wir euch nochmal die allgemeine Spielordnung nahelegen:

Solange nur Einzel erlaubt ist, können die Sand-Tennisplätze nur von Mitgliedern belegt werden! 

– Wer spielt, muss an der Magnettafel sein Steckschild anbringen. Hat man nicht gesteckt, so gilt der Platz als frei. Er kann also von anderen belegt werden.
– Es gibt reservierte Zeiten für Training oder ähnliches. Der Aushang dazu ist direkt neben der Stecktafel. Zu reservierten Zeiten ist der Platz belegt und es kann/darf nicht gesteckt werden.
– Gesteckt werden darf erst, wenn mindestens 1 Spieler bereits auf dem Gelände ist.
– Der Platz kann beim Einzel für 45 Minuten belegt werden. Weiterspielen ist natürlich möglich, sofern niemand wartet.
– Eure Stecktafeln findet ihr am Eingang zu euren Kabinen.

Bitte gebt uns Bescheid falls euer Steckschild fehl. Wir kümmern uns dann sofort darum!

Des Weiteren gelten aufgrund von Corona folgende Regeln

– Maximal 2 Personen sind erlaubt. Also pro Platz ein Einzel.
– Mehr als 2 Personen ist nur erlaubt, wenn alle auf diesem Platz im selben Haushalt leben.
– Die Kabinen/Duschen dürfen nicht genutzt werden.
– Die Toiletten/Halle mit Maske betreten.
– Grüppchenbildung ist auf dem Gelände nicht erlaubt.
– Maximal 2 Personen dürfen zusammen sitzen mit 1,5m Abstand.
– Gastronomie ist nicht erlaubt.

Viele Grüße,
Eure Vorstandschaft

20.04.21 Tennishalle wieder offen

Die Halle kann ab heute wieder genutzt werden. Die Regeln sind aber ein wenig verschärft worden.
Es sind nur Einzel erlaubt!
Also maximal 2 Personen. Mehr Leute sind nur erlaubt, wenn alle in einem Haushalt wohnen.
Umkleidekabinen und Duschen dürfen nicht genutzt werden.

Die Sandplätze sind noch nicht bespielbar. Sie sollten aber spätestens am 26.04 soweit sein.

Viele Grüße,
Eure Vorstandschaft

19.03.21 Erneute Schließung der Halle

Wir müssen die Halle leider wieder schließen zum 19.03.2021. Da die Inzidenz 3 Tage über 100 war, wurde die Notbremse im Kreis Göppingen gezogen.

Öffnen können wir wieder, wenn die Inzidenz 3 Tage hintereinander unter 100 liegt und das Gesundheitsamt wieder Lockerungen beschließt. Wann das passiert, kann im Moment keiner sagen.

Viele Grüße und bleibt gesund,
Eure Vorstandschaft

08.03.21 Tennishalle wieder buchbar

Wir dürfen die Halle nun wieder nutzen. Folgende Regeln gelten:
– Maximal 5 Personen aus 2 Haushalten
– Tennisbesen und Bänke/Sühle vor und nach Nutzung desinfizieren
– Abstand von 1,5 m einhalten
– Maske tragen in Gängen, Kabinen, WC
– Hände desinfizieren/waschen
– Duschen und Kabinen sind geschlossen. Bitte vorher umziehen.
– Hust- und Niesetikette einhalten
– Alle Spieler ihre Kontaktdaten eintragen. Liste liegt in der Halle aus.
– Alle Aushänge beachten
– Verlasst die Halle bitte über den Hallenausgang. Die Türe kann von innen immer geöffnet werden.

Die Trainer geben euch Bescheid, wie es mit dem Training weitergeht, sobald wir/sie das wissen.
Viele Grüße und bleibt gesund,

Eure Vorstandtschaft